IPG Mediabrands zentralisiert Unternehmenskommunikation für DACH-Region

November 14, 2018 | Share this article

Karen Hoffmann übernimmt Position als Head of Corporate Communication & PR

IPG Mediabrands zentralisiert die Unternehmenskommunikation für die zum Netzwerk gehörenden Agenturen Initiative, UM und Reprise in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Karen Hoffmann übernimmt die neu gegründete Abteilung als Head of Corporate Communication & PR. Sie verantwortet ab sofort die Kommunikation der Agenturen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit AIDA Cruises, der Carlsberg Gruppe und Lego (Initiative); American Express und Merlin Entertainment (UM) sowie der Cembra Money Bank und Hotelplan Suisse in der Schweiz (Reprise) gewannen die Agenturen der Agenturgruppe zuletzt große Etats. „Alle drei Agenturen agieren erfolgreich am Markt. Darüber hinaus hat die IPG mit der Akquisition von Acxiom unsere gesamte Agenturgruppe in die Lage versetzt das nächste Level im datenbasierten Marketing einzunehmen. Es ist an der Zeit, dass wir vermehrt darüber sprechen. Karen bringt mit ihrer Erfahrung aus unterschiedlichen Kommunikationsagenturen und -disziplinen sowie ihrem Gespür für Themen und Menschen genau die Expertise mit, die wir im Netzwerk brauchen. Dies hat sie in den letzten Jahren als PR- und Marketinmanager von Initiative eindrucksvoll unter Beweis gestellt“, sagt Michael Dunke, CEO IPG Mediabrands DACH.

Aufgabe der neuen Abteilung ist es, die Kommunikation über alle Agenturmarken und Ländermärkte hinweg zu steuern. „Die Zusammenarbeit im internationalen Netzwerk, die Entwicklungen im Data Driven Marketing mit Acxiom sowie die Möglichkeit, kommunikativ auf internationalen Forschungsergebnissen wie der Retail Buying Studie oder der Social Media Studie WAVE aufzusetzen, sind für mich großartige Herausforderungen. Ich freue mich darauf“, fügt Hoffmann hinzu, die in ihrer neuen Rolle direkt an Michael Dunke berichtet.
Hoffmann war zuletzt als PR- & Marketingmanager für die Mediaagentur Initiative tätig. Zuvor verantwortete sie die Corporate Communications des Designer Outlet Betreiber McArthurGlen in Nordeuropa und war in unterschiedlichen Positionen bei verschiedenen Agenturen, u. A. Faktor 3, tätig.
+++